Home > Uncategorized > Pressemitteilung: Asyl für Edward Snowde

Pressemitteilung: Asyl für Edward Snowde

Pressemitteilung: Asyl für Edward Snowden!
Aktion Freiheit statt Angst verurteilt die Maßnahme der USA, Snowdens Reisepass für ungültig zu erklären, obwohl er bisher keiner Straftat schuldig gesprochen worden ist. Dieses Vorgehen erinnert an die Ausbürgerung von Regimekritikern in der früheren DDR. Damit nutzt die US-Regierung die Staatsbürgerschaft als Waffe und verletzt erneut ein Menschenrecht.
Genau wie Bradley Manning hat Edward Snowden zur Aufdeckung von Verbrechen beigetragen. Wenn man ihn dafür in den USA nicht ehrt, so sollte man ihn mindestens als unbescholtenen Zeugen und nicht als “Feind” behandeln und endlich gegen die wirklich Schuldigen vorgehen.
Aktion Freiheit statt Angst e.V., 2.7.13 http://www.aktion-freiheitstattangst.org/archiv/articles/3712-20130702-pressemitteilung-asyl-fuer-edward-snowden.htm

Advertisements
Categories: Uncategorized
  1. No comments yet.
  1. No trackbacks yet.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: